Experte für Venedig

Startseite    Freie Zimmer   Gondeln    Wassertaxi     A bis Z     Kunst-Kultur    Sonstiges   Fotos
  
  

Venedig ACTV - Infos und Preise

ACTV ist die Abkürzung für Azienda del Consorzio Trasporti Veneziano.

Es ist die Gesellschaft, die den öffentlichen Nahverkehr in Venedig betreibt.

Dazu gehören in erster Linie die Wasserbusse (Vaporetto)
(Mehrzahl Vaporetti),
die neue Straßenbahn von Venedig Piazzale Roma und
die Omnibusse von Venedig zum Festland.

Im Bild das Vaporetto der Linie 1 am Lido

  
  
  
Nicht zum ACTV gehören ...

Private Boote, die Gondeln, die Wassertaxis und die Flughafenlinie AliLaguna

  
  
  
Ticketschalter

Im gesamten Stadtgebiet sind zahlreiche Ticketschalter wie hier in Punta Sabbioni.

  
  
  
Die wichtige Linie 1
Die am meisten von Touristen genutzte Linie ist die Linie 1
die durch den gesamten Kanal Grande fährt.

Diese Linie wird sowohl für die An- und Abreise genutzt als auch für
die Besichtigung des Canal Grandes.

Aber dazu gibt es eine viel bessere Gelegenheit.

Das Bild von Kanal Grande entstand im Morgengrauen im Oktober.
Sie sehen noch den leichten Nebel der über Nacht aufzog.

Jetzt ist Venedig besonders romantisch und
zwar nicht nur für Fotografen.

  
  
  
Die wichtige Linie 2
Wer mit seinem Auto im Parkhaus Tronchetto abstellt nimmt die Linie 2
durch den Kanal Grande um nach Venedig zu kommen.

Die Linie 1 fährt auch durch den Kanal Grande, aber nur bis zum Piazzale Roma
und nicht weiter zum Parkhaus Tronchetto.

  
  
  
Die wichtige Linie 4.1 und 4.2

Diese schwarz weißen Boote sind etwas kleiner wie die Vaporetti der Linie 1 und 2.

Sie fassen auch weniger Passagiere und
werden eingesetzt um von Venedig zur Nachbarinsel Murano und wieder zurück zu kommen

  
  
  
Mit der Linie 14 nach Burano und Punta Sabbioni

Die Tages Touristen von der Adria (Grado, Lignano, Bibione, Caorle, Jesolo)
nehmen ab Punta Sabbioni das Boot der Linie 14 oder 15 bis zum Markusplatz

Die Linie 14 fährt vom Markusplatz zum Lido, über Punta Sabbioni
und Tre Porti bis Burano und wieder zurück.

Dieser Bootstyp ist so groß, dass 1200 Passagiere darin Platz haben.

  
  
  
Die Autofähre: Ferry

Die Autofährte die ständig zwischen dem Parkhaus Tronchetto und
dem Lido hin und her pendelt gehört ebenfalls zum ACTV.

  
  
  
Der People Mover

Der People Mover der ständig zwischen dem Piazzale Roma und dem Parkhaus Tronchetto
mit Halt im Hafen der Kreuzfahrtschiffe hin und her pendelt, gehört ebenfalls zum ACTV.

Der Preis beträgt 1,50 Euro pro Person pro Fahrt.

Im Bild der People Mover mit der Haltestelle mitten im Hafen der Kreuzfahrtschiffe

  
  
  
Der ATVO

Die Omnibusse von ATVO gehörten NICHT zum ACTV.

Sie werden eingesetzt um von Venedig in den Osten der Region Veneto zu kommen.
(Jesolo, Caorle, Bibione, etc.)

Einzige Ausnahme:
Die Busse vom ATVO fahren auch vom Flughafen Marco Polo bis nach Venedig
zum Piazzale Roma und müssen aber extra bezahlt werden. 

  
  
  
Die AliLaguna

NICHT zum Tarifverbund des ACTV gehören die gelben Boote der AliLaguna.

Diese Boote pendeln zwischen verschiedenen Stellen in Venedig und
dem Flughafen Marco Polo hin und her.

Eine Fahrt kostet 15 Euro und muss extra bezahlt werden.

  
  
  
Die Linie 5 zum Flughafen Marco Polo (Aero Bus)

Vom Piazzale Roma pendelt alle 30 Minuten der Bus der Linie 5 (Aero Bus)
zum Flughafen Marco Polo und wieder zurück.

Obwohl der Bus vom ACTV betrieben wird,
müssen sie diese Fahrt extra zahlen.

Die Mehrtages Tickets gelten NICHT für diese Linie.

Der Preis: 8,00  Euro für die einfache Fahrt und 15,00 Euro für Hin- und Rückfahrt

  
  
  
Die Buslinie 11

Die große Mehrheit der Venedig Touristen benutzen eigentlich nur die Wasserbusse (Vaporetti)
in Venedig oder für den Ausflug nach Murano oder Burano.

Eine Ausnahme gibt es aber schon:

Wer einen Ausflug nach Chioggia macht,
nimmt zuerst das Vaporetto der Linie 1 für die Überfahrt von Venedig zum Lido und
steigt dann direkt an der Haltestelle S.M.E um in den wartenden Bus der Linie 11
der die Touristen nach Pellestrina und Chioggia fährt.

  
  
  
Die Preise

Eine einfache Fahrt kostet ab 1,40 Euro.

Touristen die das nicht wissen, zahlen für die einfache Fahrt 7,50 Euro.

Die Fahrzeit bis Sie Ihr Ziel ereichen darf nicht länger wie 75 Minuten dauern.

Die Preise für die Mehrtages Tickets sind:

24 Stunden Ticket = 20,00 Euro.

2 Tages Ticket = 30,00 Euro

3 Tages Ticket = 40,00 Euro

7 Tages Ticket = 60,00 Euro

Bei allen Mehrtages Tickets gilt:
Die Gültigkeit beginnt mit dem Entwerten der ersten Fahrt.

Die Homepage des ACTV ist:   www.actv.it

  
  
  
Ticketschalter

Im Bild der Ticket Schalter am Markusplatz.

Dies ist eine große Haltestelle und ist deshalb den ganzen Tag über vom Personal
des ACTV besetzt.

Die zahlreichen kleineren Haltestellen haben KEINEN Ticket Schalter.

Überall wo Sie als Tourist nach Venedig reinkommen sind mit Personen besetzte Zahlstellen:
Flughafen, Parkhäuser, Bahnhof, Punta Sabbioni, Lido, Rialtobrücke, Markusplatz.

Die Homepage des ACTV ist:   www.actv.it

  
  
  
Vor jeder Fahrt entwerten

Egal ob Sie ein Ticket für eine Fahrt oder ein Mehrtages Ticket haben:
Sie müssen es vor jeder Fahrt entwerten.

Halten Sie Ihr Ticket einfach vor das Lesegerät wie Sie es hier im Bild sehen .
es quittiert die Gültigkeit mit einem Piepston und zeigt im Display das Datum an,
bis zum dem Ihre Mehrtages Ticketgültig ist.

Das antwortet mit einem Piepser,
die Schranke geht auf und Sie können einsteigen

  
  
  

Das könnte Sie auch interessieren !

Romantische Gondelfahrt
nur für Sie

Jetzt 29 hochwertige Reiseführer kostenlos downloaden

Schneller Flughafen Transfer mit Wasser Taxi

Venedig entdecken:
Viele interessante Touren

  
  
  

Alle Venedig  Sehenswürdigkeiten von A bis Z:  Infos und Preise

Alle Sehenswürdigkeiten in Venedig mit vielen Tipps und Tricks.

Alle Preise und Öffnungszeiten.

Alles was Sie über Venedig wissen müssen
übersichtlich sortiert von A bis Z

Hier klicken

  
  
  

Startseite     -     Venedig.com - Experte für Venedig, Oktober  2017